Beauty

  • Beauty

    Wimpernserum – toller Augenaufschlag aus dem Labor?

    Das Wimpernserum lässt die Wimpern auf ein XXL-Format wachsen und verdichtet sie. Das Serum wird abends auf die Wimpern aufgepinselt. Nach einigen Wochen sind schon Ergebnisse ersichtlich. Die Inhaltsstoffe, die ein Wimpernserumenthält, sind Bimatoprost, Isopropyl-Cloprostenat, Dechloro-Dihydroxy-Difluoro-Ethylcloprostenolamid und Methylamido-Dihydro-Noralfaprostal. Wirkung eines Wimpernserums Das Wimpernserum aktiviert die Haarfollikel, die für die Bildung von Wimpern zuständig sind. Die Wimpern stehen gleichzeitig nebeneinander und haben mehr Dichte sowie mehr Volumen. Der Ausfallzyklus wird verlangsamt, so dass das Haar länger Zeit hat, zu wachsen. Die Wimpern werden länger, sogar bis zu vier Millimeter. Das Wimpernserum verlängert die Wachstumsphase der Wimpern. Das Wimpernserum sorgt zudem auch für mehr Schwung. Das Wimpernserum basiert auf dem wachstumsanregenden Hormon Prostaglandin.…

  • Beauty

    Schönes Haar im Winter

    Nicht nur im Sommer möchten wir mit schönen Haaren glänzen. Doch kalte Luft, abgewechselt mit warmer Heizungswärmeund nasskaltes Klima können unsere Haare in der dunklen Jahreszeit schädigen. Wie aber kann man im Winter seinem Haar die richtige Pflege zukommen lassen, damit es zu jeder Zeit kräftig, glänzend und fest aussieht? Zu heißes Haarewaschen irritiert die Kopfhaut Strahlend schöne Haare benötigen eine gesunde Kopfhaut, damit es auch im Winter traumschön aussieht. Durch die Temperaturunterschiede, mit denen wir im Winter unsere Kopfhaut belasten, trocknet unser Haar schneller aus. Deshalb sollten wir beim Haare waschen im Winter darauf achten, unsere empfindliche Kopfhaut nicht mit zu heißem Wasser zu strapazieren. Lauwarmes Wasser ist ausreichend, um unser…

  • Beauty

    Silikone in der Kosmetik – wirklich so schlimm?

    Silikon ist in der Kosmetik kaum noch wegzudenken: knapp 90 Prozent aller hierzulande erhältlicher Spülungen enthalten den ominösen Inhaltsstoff. Doch welchen Nutzen hat Silikon in der Kosmetik und ist das synthetische Polymer wirklich so schädlich, wie sein Ruf ihm nachspricht? Gefährden Silikone in der Kosmetik die Gesundheit? Silikone gehören zu den synthetisierten Polymeren und werden meist aus Erdöl gewonnen. Da der Stoff sehr wandelbar ist, sind auch seine Einsatzgebiete recht vielfältig. So kommen Silikone auch zum Abdichten von Fugen zum Einsatz oder finden sich in Brust-Implantaten oder in der Küche als Kuchenform vor. In der Kosmetik hat das Silikon die Aufgabe, sich wie ein Schutzmantel um das Haar zu legen und ihm Glanz zu verleihen. Das Haar…