• Beauty

    AHA, BHA, Hä? Das hat es mit den Säuren auf sich!

    Unsere Haut schält sich jeden Tag, ohne das wir es eigentlich bemerken, und das ist auch ein ganz natürlicher Prozess, denn die alte verbrauchte Haut muss den neuen frischen Hautzellen Platz schaffen. Bei überempfindlicher Haut und Hauterkrankungen, oder aber durch den Lauf der Zeit – hauptsächlich aufgrund des Alters oder der ungeschützten Sonneneinstrahlung – verlangsamt sich dieser Regenerationsprozess und kann ganz aufhören. Stumpfe, trockene, schuppige Haut und Pigmentstörungen sind dann die Folge. Wenn du deiner Haut dabei helfen willst, ihre abgestorbenen Zellen sanft zu peelen (so wie es von der Natur eigentlich vorgesehen ist), dann wirst du unweigerlich über die Begriffe „chemisches Peeling mit AHA (Alpha-Hydroxysäure) oder BHA(Beta-Hydroxysäure)“ stolpern. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. AHAs (Alpha-Hydroxysäuren, z. B. Glykol-…

  • Beauty

    Schönes Haar im Winter

    Nicht nur im Sommer möchten wir mit schönen Haaren glänzen. Doch kalte Luft, abgewechselt mit warmer Heizungswärmeund nasskaltes Klima können unsere Haare in der dunklen Jahreszeit schädigen. Wie aber kann man im Winter seinem Haar die richtige Pflege zukommen lassen, damit es zu jeder Zeit kräftig, glänzend und fest aussieht? Zu heißes Haarewaschen irritiert die Kopfhaut Strahlend schöne Haare benötigen eine gesunde Kopfhaut, damit es auch im Winter traumschön aussieht. Durch die Temperaturunterschiede, mit denen wir im Winter unsere Kopfhaut belasten, trocknet unser Haar schneller aus. Deshalb sollten wir beim Haare waschen im Winter darauf achten, unsere empfindliche Kopfhaut nicht mit zu heißem Wasser zu strapazieren. Lauwarmes Wasser ist ausreichend, um unser Haar auf schonende…