• Beauty

    Wimpernserum – toller Augenaufschlag aus dem Labor?

    Das Wimpernserum lässt die Wimpern auf ein XXL-Format wachsen und verdichtet sie. Das Serum wird abends auf die Wimpern aufgepinselt. Nach einigen Wochen sind schon Ergebnisse ersichtlich. Die Inhaltsstoffe, die ein Wimpernserumenthält, sind Bimatoprost, Isopropyl-Cloprostenat, Dechloro-Dihydroxy-Difluoro-Ethylcloprostenolamid und Methylamido-Dihydro-Noralfaprostal. Wirkung eines Wimpernserums Das Wimpernserum aktiviert die Haarfollikel, die für die Bildung von Wimpern zuständig sind. Die Wimpern stehen gleichzeitig nebeneinander und haben mehr Dichte sowie mehr Volumen. Der Ausfallzyklus wird verlangsamt, so dass das Haar länger Zeit hat, zu wachsen. Die Wimpern werden länger, sogar bis zu vier Millimeter. Das Wimpernserum verlängert die Wachstumsphase der Wimpern. Das Wimpernserum sorgt zudem auch für mehr Schwung. Das Wimpernserum basiert auf dem wachstumsanregenden Hormon Prostaglandin. Nebenwirkungen eines Wimpernserums Die Nebenwirkungen eines Wimpernserums hängen vom Produkt ab. Bei vielen Produkten gibt es keine…